Cover imageCover image

Veröffentlicht am 21. Juli 2022

Die Nutzungsgebühr - erklärt von Christian Kuppig

Teilverkäufe von Immobilien sind eine Möglichkeit, Kapital freizusetzen und gleichzeitig rechtlich Eigentümer der Immobilie zu bleiben. Für die Bestellung des Nießbrauchs auf den von Engel & Völkers LiquidHome erworbenen Anteil wird eine Nutzungsgebühr erhoben. Dafür sind Sie im Gegenzug ausschließlicher und alleiniger Nutzer und Nutznießer der Immobilie und des Grundstückes. In diesem Video erklärt Engel & Völkers LiquidHome-Geschäftsführer Christian Kuppig, wie es sich bei einem Teilverkauf mit der Nutzungsgebühr verhält und was es zu beachten gibt.