040 - 334 681 600

Infopaket anfordern
Über Teilverkauf
VorteileRechner
Angebot anfordern

Bild- 241122_PM_Vertragsanpassung.png

Immobilien-Teilverkauf jetzt noch verbraucherfreundlicher

Engel & Völkers LiquidHome hat das Vertragswerk für den Immobilien-Teilverkauf weiter im Sinne ihrer Kunden optimiert und die Vertragsgrundlage um noch mehr Vorteile für die Teilverkaufenden ergänzt.

Veröffentlicht am 24.11.2023

PDF öffnen

Engel & Völkers LiquidHome hat das Vertragswerk für den Immobilien-Teilverkauf weiter im Sinne ihrer Kunden optimiert und die Vertragsgrundlage um noch mehr Vorteile für die Teilverkaufenden ergänzt. „Ein Teilverkauf der eigenen Immobilie sollte immer eine wohldurchdachte Entscheidung sein. Das Geschäftsmodell ist in Deutschland relativ jung und wir sind immer an Optimierungen interessiert. Die jüngsten Vertragsanpassungen betonen unser Ziel einer langjährigen Partnerschaft, die wir mit unserer Kundschafteingehen”, sagt Christian Kuppig, CEO von Engel & Völkers LiquidHome Deutschland. „Nur mit eindeutigen Rahmenbedingungen können alle Beteiligten prüfen, ob der Teilverkauf die richtige Wahl ist”, so Kuppig weiter.

Die weitreichendste Änderung des Vertrags ist die finanzielle Beteiligung an „außergewöhnlichen Instandsetzungen”. Somit wird nun zum Beispiel eine nötige
energetische Sanierung der Immobilie während der gesamten Partnerschaft durch Engel & Völkers LiquidHome anteilig mitgetragen.

Dank Teilverkauf eine bessere Energieeffizienzklasse
Die meisten Immobilieneigentümer wissen, wie teuer eine Wärmepumpe oder eine Isolierung von Dach oder Fassade werden kann. Einen fünfstelligen Betrag haben die wenigsten parat. Diese Investition über einen Teilverkauf mit Engel & Völkers LiquidHome umzusetzen und im Nachgang zu 100 Prozent von den gesunkenen Nebenkosten zu profitieren sowie eine Wertsteigerung der Immobilie sicherzustellen, sind Vorteile, die gerade jetzt genutzt werden sollten. Zusätzlich kann Engel & Völkers LiquidHome dabei unterstützen, den richtigen Anbieter für eine energetische Sanierung zu finden und potentielle Fördermöglichkeiten des Staates zu prüfen. Wer seine Immobilie also zum Teil verkaufen möchte, findet mit Engel & Völkers LiquidHome einen Partner, der sich voll einbringt.

Schon heute nutzen viele Kunden von Engel & Völkers LiquidHome den Teilverkauf, um Renovierungen oder Sanierungen an der eigenen Immobilie realisieren zu können. „Wir gehen davon aus, dass diese Motivation in der Zukunft weiter zunehmen wird. Ich werde oft gefragt, warum diese Menschen dann nicht einfach einen Kredit aufnehmen. Dies liegt daran, dass unsere Kunden oftmals kein klassisches hypothekarisches Darlehen mehr bekommen oder sich auch bewusst im letzten Lebensdrittel nicht mehr verschulden wollen. Genau für diese Menschen bietet der Immobilien-Teilverkauf eine Möglichkeit, Liquidität aus dem Immobilienvermögen nutzbar zu machen, ohne das gewohnte Zuhause verlassen zu müssen”, so Christian Kuppig.

Engel & Völkers LiquidHome ist Gründungsmitglied des Bundesverband Immobilienverrentung (BVIV), welcher grundsätzlich alle Immobilienverrentungsmodelle wie Immobilien-Teilverkauf, Nießbrauchmodell, Leibrente oder auch den Seniorenkredit vertritt. Die eigengenutzte Immobilie ist oftmals der größte Vermögensbestandteil, für den die Menschen mehr denn je innovative Lösungen zur Altersfinanzierung suchen.

Pressekontakt

Eline Konopka

Eline Konopka

Communications Manager

Telefon: +49-(0)172-3842324


Kontakt
Auszeichnungen
Nehmen Sie
Kontakt auf