Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise für die Nutzung der Website

Diese Datenschutzhinweise für die Nutzung der Webseite www.ev-liquidhome.com, www.ev-liquidhome.de und liquidhome.engelvoelkers.com (nachfolgend als “Webseite” bezeichnet) sind ab dem 01.04.2020 gültig.

EV LiquidHome GmbH, Vancouverstraße 2a, 20457 Hamburg, Deutschland in seiner Funktion als verantwortliche Stelle (nachfolgend auch “Engel & Völkers” genannt) informiert seine Nutzer darüber, dass mit Nutzung der Webseite personenbezogene Daten von ihnen verarbeitet werden, und zwar insbesondere:

  • personenbezogene Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Anrede, Adresse, Telefonnummer, Angaben zu Ihrer Immobilie – nachstehend als “Daten” oder “personenbezogene Daten” bezeichnet), die von den Benutzern im Falle der Registrierung auf der Webseite oder aber auch im Falle der Wertberechnung zur Verfügung gestellt werden (z.B. im Rahmen von Kontaktanfragen, dem Anfordern von Angeboten oder Infopaketen);
  • personenbezogene Daten, die vom Internet-Browser der Nutzer jedes Mal übertragen werden, wenn sie auf die Webseite Zugriff nehmen und im Rahmen von Protokolldateien, die auch als Server-Protokolldateien bekannt sind, gespeichert werden. Diese Daten umfassen: IP-Adresse (Internetprotokolladresse) des zugreifenden Rechners; Name der zugegriffenen Seite; Datum und Uhrzeit des Zugangs; Bezogene URL, von der der Nutzer auf die Seite zugreift; Anzahl der übertragenen Daten; Statusmeldung für erfolgreiches Zugreifen; Sitzungs-ID-Nummer.

Zweck der Verarbeitung

Engel & Völkers als verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten der Nutzer der Webseite zu folgenden Zwecken:

  • Erfüllung der Anfragen der Nutzer (Rechtsgrundlage ist die Vertragserfüllung sowie das berechtigte Interesse von Engel & Völkers an der Beantwortung von Angebotsanfragen);
  • um die Registrierung der Nutzer auf der Webseite zu ermöglichen (Rechtsgrundlage ist die Vertragserfüllung sowie das berechtigte Interesse von Engel & Völkers an der Identifizierung ihrer Vertragspartner);
  • Bereitstellung der über die Webseite zur Verfügung stehenden Dienste (z. B. Verwaltung des Registrierungsprozesses, Anfordern von Angeboten usw. (Rechtsgrundlage ist die Vertragserfüllung sowie das berechtigte Interesse von Engel & Völkers, Dritten das Anbieten eigener Dienste auf der Webseite zu ermöglichen);
  • Analyse der Webseite zur Ermittlung von Nutzungsverhalten (Rechtsgrundlage ist die Einwilligung des Nutzers bzw. das berechtigte Interesse von Engel & Völkers, das Nutzungsverhalten auf unserer Webseite zu analysieren, um dies fortlaufend zu verbessern bzw. an die Interessen unserer Nutzer anpassen zu können.);
  • technische Verwaltung der Webseite und ihre operativen Funktionen, einschließlich der Lösung von technischen Problemen, statistische Analyse, Tests und Forschung (Rechtsgrundlage ist die Vertragserfüllung sowie das berechtigte Interesse von Engel & Völkers an einem technisch einwandfreiem und fortlaufend optimiertem Betrieb der Webseite für ein bestmögliches Kundenerlebnis);
  • Um betrügerische Aktivitäten oder Missbrauch auf der Webseite oder im Zusammenhang mit der Webseite zu verhindern sowie die Anforderungen des Gesetzes an eine sichere Webseite einzuhalten (Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse von Engel & Völkers, Störungen zu beseitigen, die Systemsicherheit zu gewährleisten und unzulässige Zugriffsversuche bzw. Zugriffe aufzudecken.)

Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 I lit. a DSGVO, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung basiert, Art. 6 I lit. b DSGVO, sofern Grundlage der Verarbeitung das Vertragsverhältnis ist und Art. 6 I lit. f DSGVO, sofern Grundlage das berechtigte Interesse von Engel & Völkers ist.

Art der Bereitstellung von personenbezogenen Daten und die Konsequenzen der Ablehnung

Die Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Nutzer erfolgt freiwillig. Sie können sich frei entscheiden, ob sie personenbezogene Daten Engel & Völkers zur Verfügung stellen, und sie können ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die bereits zur Verfügung gestellt wurden, nachträglich widerrufen. Durch einen Widerruf kann es ggfs. dazu kommen, dass die Webseite von Engel & Völkers nicht genutzt werden kann.

Zugriff auf Daten

Die personenbezogenen Daten werden von Engel & Völkers verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch:

  • Mitarbeiter und Berater, die zur Verwaltung der Webseite berechtigt sind und die damit verbundenen Dienstleistungen (z. B. Kundendienst, IT-Abteilung usw.) zur Verfügung stellen;
  • Mitarbeiter und Berater in den Bereichen Marketing, Finanzen, Verwaltung und Rechnungswesen und sonstigen relevanten Abteilungen von Engel & Völkers;
  • Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider usw.), auf die Engel & Völkers Dienstleistungen mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert hat.

Weitergabe von Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von Engel & Völkers grundsätzlich nur dann an Dritte gegeben, soweit dieses zur Vertragserfüllung erforderlich ist oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt. Sofern personenbezogene Daten an Dritte auf Basis eines berechtigten Interesses übermittelt werden, erläutert Engel & Völkers das berechtigte Interesse in diesen Datenschutzbestimmungen. Darüber hinaus können personenbezogene Daten an Dritte übermittelt werden, soweit Engel & Völkers aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollte. Engel & Völkers behält sich vor, bei der Erhebung bzw. Verarbeitung von personenbezogenen Daten Dienstleister einzusetzen. Dienstleister erhalten von Engel & Völkers nur die personenbezogenen Daten, die sie für ihre konkrete Tätigkeit benötigen. Engel & Völkers setzt u.a. Dienstleister für das Versenden von Emails und Newsletter ein. Ferner stellen Dienstleister Engel & Völkers Serverkapazitäten zur Verfügung. Dienstleister werden in der Regel als sogenannte Auftragsverarbeiter eingebunden, die personenbezogene Daten der Nutzer dieses Online-Angebots nur nach Weisungen von Engel & Völkers verarbeiten dürfen.

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR-Länder

Engel & Völkers gibt personenbezogene Daten auch an Dritte bzw. Auftragsverarbeiter, die ihren Sitz in Nicht-EWR-Ländern haben. In diesem Fall stellt Engel & Völkers vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z. B. aufgrund einer Angemessenheitsentscheidung der EU Kommission für das jeweilige Land, durch eine Selbst-Zertifizierung des Empfängers für das EU-US-Privacy Shield oder die Vereinbarung sogenannter EU Standardvertragsklauseln der Europäischen Union mit dem Empfänger) bzw. eine hinreichende Einwilligung der Nutzer vorliegt.

Speicherung und Löschung von Daten

Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies zur Erbringung unseres Online-Angebots und der damit verbundenen Services erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung gesetzlicher (z. B. steuer- oder handelsrechtlicher) Aufbewahrungsfristen weiter vorhalten müssen (z. B. Rechnungen). Daten, die einer Aufbewahrungsfrist unterliegen, sperren wir bis zum Ablauf der Frist.

Log Dateien

Bei jeder Nutzung des Internet werden von Ihrem Internet-Browser automatisch bestimmte Informationen übermittelt und von uns in sogenannten Log-Dateien gespeichert. Die Log-Dateien werden von uns ausschließlich zur Ermittlung von Störungen und Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von Angriffsversuchen) für 30 Tage gespeichert und danach gelöscht. Log-Dateien, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind von der Löschung ausgenommen bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls und können im Einzelfall an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden. In den Log-Dateien werden insbesondere folgende Informationen gespeichert:

  • IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Endgeräts, von dem aus auf das Online-Angebot zugegriffen wird
  • Internetadresse der Website, von der aus das Online-Angebot aufgerufen wurde (sog. Herkunfts- oder Referrer-URL)
  • Name des Service-Providers, über den der Zugriff auf das Online-Angebot erfolgt
  • Name der abgerufenen Dateien bzw. Informationen
  • Datum und Uhrzeit sowie Dauer des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Betriebssystem und Informationen zum verwendeten Internet-Browser einschließlich installierter Add-Ons (z. B. für den Flash Player)
  • http-Status-Code (z. B. "Anfrage erfolgreich" oder "angeforderte Datei nicht gefunden")
  • Log-Dateien werden darüber hinaus für die Web-Analyse verwendet.

Verwendung von Cookies

Um das Surfen auf der Webseite zu verbessern, verwendet Engel & Völkers sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die in der Regel aus Buchstaben und Zahlen bestehen, die vom Webbrowser der Nutzer auf ihrem PC gespeichert und pseudo-anonymisierte Daten enthalten. Cookies erlauben einer Webseite, den Computer der Nutzer zu erkennen, um das Durchsuchen von mehreren Seiten einer Webseite zu verfolgen und die Nutzer zu identifizieren, die zu einer Website zurückkehren.

Welche Cookies Engel & Völkers verwendet, finden Sie zusammengefasst hier.

Was für Cookies verwendet Engel & Völkers im Einzelnen?

Unbedingt erforderliche Cookies Bestimmte Cookies sind erforderlich, damit wir unser Online-Angebot sicher bereitstellen können. In diese Kategorie fallen z. B.

  • Cookies, die der Identifizierung bzw. Authentifizierung unserer Nutzer dienen;
  • Cookies, die bestimmte Nutzereingaben temporär speichern.

Analyse-Cookies Wir verwenden Analyse-Cookies, um das Nutzungsverhalten unserer Nutzer aufzeichnen.

Im Einzelnen verwenden wir die folgenden Cookies:

Google Analytics: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Dabei handelt es sich um Cookies von Google selbst (Google Analytics-Cookies). Engel & Völkers nutzt Google Analytics mit der von Google angebotenen Zusatzfunktion zur Anonymisierung von IP-Adressen: Hierbei wird die IP-Adresse von Google in der Regel bereits innerhalb der EU und nur in Ausnahmefällen erst in den USA gekürzt und in gekürzter Form gespeichert.
Im Auftrag von Engel & Völkers wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, wie Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen, gegenüber Engel & Völkers zu erbringen. Auf welche Weise und in welchem Umfang Google Daten verarbeitet, erfahren Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/processorterms/. Google benutzt die über die Engel & Völkers Webseite gewonnen Daten zu beliebigen eigenen Zwecken wie ggfs. zur Profilbildung. Auch kann es sein, dass Google Ihre Daten mit anderen Daten wie beispielsweise einem eventuellen Google Account, dem Suchverlauf, persönlichen Accounts, den Nutzungsdaten anderer Geräte und allen anderen Daten, die Google zu Ihnen vorliegen hat, verknüpft. Die so gewonnen Daten werden ggfs. auch in den USA gespeichert, wo unter bestimmten Voraussetzungen auch staatliche Behörden Zugriff auf diese Daten haben können.
Für den Fall der Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat sich Google LLC. für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list
Nutzer können die Aufzeichnung und Speicherung von Daten durch Google Analytics jederzeit durch die Installation eines von Google freigegebenen Browser-Plugins verhindern, das unter folgendem Link heruntergeladen werden kann: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

reCAPTCHA: Auf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Eigenverantwortung im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam. Im Rahmen der Nutzung von Google reCAPTCHA kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.
Für den Fall der Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat sich Google LLC. für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list
Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Google Fonts: Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierbei kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Auf diese Weise erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Für den Fall der Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat sich Google LLC. für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Wie können Sie die Verwendung von Cookies verhindern bzw. Cookies löschen?

Engel & Völkers informiert die Nutzer darüber, dass sie Cookies in ihrem Webbrowser deaktivieren oder entfernen können, und zwar nach den Anweisungen auf den folgenden Links:

Weitere Informationen zu Cookies sind auf dem Verbraucherportal www.meine-cookies.org erhältlich. Über nachstehenden Link zu diesem Portal können Sie darüber hinaus den Stand der Aktivierung bezüglich Tools unterschiedlicher Anbieter einsehen und der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch diese Tools widersprechen: www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement.
Eine zentrale Widerspruchsmöglichkeit für verschiedene Tools insbesondere US-amerikanischer Anbieter ist auch unter folgendem Link erreichbar: https://optout.networkadvertising.org

Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft zu widersprechen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf

  • Auskunft
  • Berichtigung
  • Löschung (bzw. auf Vergessenwerden)
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten
  • Beschwerderecht gegenüber Aufsichtsbehörden

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können die Nutzer an folgende E-Mail-Adresse kontakt@ev-liquidhome.de oder an die Postanschrift EV LiquidHome GmbH, Vancouverstraße 2a, 20457 Hamburg, Deutschland schreiben. In gleicher Weise können Nutzer jederzeit die Verarbeitung ihrer Daten widerrufen, korrigieren und löschen.

Kontakte

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die EV LiquidHome GmbH mit Sitz in der Vancouverstraße 2a, 20457 Hamburg, Deutschland. Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an den externen Datenschutzbeauftragten von Engel & Völkers:

Dr. Stefanie Wegener
Mittelweg 10, 20148 Hamburg, Deutschland
Swegener@wegener-ra.de

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Diese ist:

Freie und Hansestadt Hamburg
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Prof. Dr. Johannes Caspar
Ludwig-Erhard-Straße 22, 20459 Hamburg
mailbox@datenschutz.hamburg.de


Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit einem Teilverkauf Ihrer Immobilie oder Kontaktaufnahme über eine Postkarte

Diese Datenschutzhinweise sind ab dem 01.04.2020 gültig. EV LiquidHome GmbH, Vancouverstraße 2a, 20457 Hamburg, Deutschland in seiner Funktion als verantwortliche Stelle (nachfolgend auch "Engel & Völkers" genannt) informiert seine Kunden und Interessenten über die personenbezogenen Daten, die im Rahmen eines Vertragsverhältnisses bzw. vorvertraglichen Vertragsverhältnisses regelmäßig oder bei Kontaktaufnahme über eine Postkarte erhoben werden. Dies sind insbesondere:

  • Adressdaten, Angaben über die Immobilie
  • sowie (sofern es zum Teilverkauf einer Immobilie kommt) Bankverbindung, Angaben zur Identität, Ausweiskopie sowie Grundbuch, ggf. Strom-, Öl- und/oder Gasabrechnungen, ggf. allgemeine Einzelkostenabrechnungen, Kaufvertrag.

Nachstehend werden diese Daten als "Daten" oder "personenbezogene Daten" bezeichnet. Soweit Ihre Daten in gemeinsamer Verantwortlichkeit innerhalb der EV LiquidHome Unternehmensgruppe verarbeitet werden ("Joint-Controllership", Art 26 DSGVO), werden Sie hierüber in den unten folgenden Beschreibungen der einzelnen Datenverarbeitungen informiert. Innerhalb der EV LiquidHome Unternehmensgruppe wird die EV Beteiligungen GmbH & Co. KG als Käufer bei einem Teilverkauf einer Immobilie auftreten. deren Komplementärin die EV LiquidHome Komplementär GmbH ist. Beide Gesellschaften befinden sich zu 100% im Eigentum der EV LiquidHome GmbH.

Über ihr Joint-Controllership haben die Verantwortlichen eine Vereinbarung gemäß Art. 26 Abs. 1 DSGVO geschlossen. Weitere Informationen zur gemeinsamen Verantwortlichkeit insbesondere zu den Funktionen und Beziehungen der gemeinsam Verantwortlichen gegenüber betroffenen Personen erteilen wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Zweck der Verarbeitung

Engel & Völkers als verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Erfüllung des Vertragsverhältnisses (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit b. DSGVO.);
  • Werbliche Informationen über Angebote, die Engel & Völkers bzw. Lizenzpartner aus dem Engel & Völkers Verbund vermarkten (Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung sowie ggfs. Art. 6 I lit f. DSGVO, sofern es sich um Werbung per Post handelt; aus der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung ergibt sich das berechtigte Interesse von Engel & Völkers.)

Weitergabe von Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von Engel & Völkers ausschließlich im Rahmen der Erfüllung des Vertragsverhältnisses weitergegeben bzw. nach vorheriger Einwilligung durch Sie. Insbesondere erfolgt eine Weitergabe der Daten an Vertragspartner, Sachverständige, Notare und Grundbuchämter. In diesem Zusammenhang unterliegt Engel & Völkers auch dem Geldwäschegesetz und ist ggfs. zur Weitergabe Ihrer Daten gegenüber Aufsichtsbehörden verpflichtet. Schließlich geben wir Ihre Daten an unsere oben benannten Konzerngesellschaften weiter, die im Rahmen einer Finanzierung des Kaufs eingebunden werden.

Zugriff auf Daten

Die personenbezogenen Daten werden von Engel & Völkers verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch

  • Feste Mitarbeiter, welche die angebotenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen;
  • Unsere Konzerngesellschaften, sofern es im Rahmen der Finanzierung erforderlich ist.
  • Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider oder auch Versandunternehmen), auf die Engel & Völkers Dienstleistungen mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert hat.

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder

Engel & Völkers gibt personenbezogene Daten auch an Dritte bzw. Auftragsverarbeiter, die ihren Sitz in Nicht-EWR-Ländern haben. In diesem Fall stellt Engel & Völkers vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z. B. aufgrund einer Angemessenheitsentscheidung der EU Kommission für das jeweilige Land, durch eine Selbst-Zertifizierung des Empfängers für das EU-US-Privacy Shield oder die Vereinbarung sogenannter EU Standardvertragsklauseln der Europäischen Union mit dem Empfänger) bzw. eine hinreichende Einwilligung der Nutzer vorliegt.

Speicherung und Löschung von Daten

Engel & Völkers speichert personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einem Vertragsverhältnis für die Dauer der Aufbewahrungsfrist, die sich aus den gesetzlichen Bestimmungen ergeben. Ferner speichert Engel & Völkers Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Empfang von werblichen Informationen bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung Engel & Völkers gegenüber.

Betroffenenrechte

Sofern Datenverarbeitungen in gemeinsamer Verantwortlichkeit erfolgen, können Sie Ihre nachfolgenden Betroffenenrechte bei der EV LiquidHome GmbH und jedem weiteren Verantwortlichen geltend machen.

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft zu widersprechen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf Auskunft

  • Berichtigung
  • Löschung (bzw. auf Vergessenwerden)
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten
  • Beschwerderecht gegenüber Aufsichtsbehörden

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen. Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können Sie sich an folgende E-Mail-Adresse kontakt@ev-liquidhome.de oder an die Postanschrift EV LiquidHome GmbH, Vancouverstraße 2a, 20457 Hamburg, Deutschland schreiben. In gleicher Weise können Sie jederzeit die Verarbeitung ihrer Daten widerrufen, die Korrektur und / oder Löschung verlangen.

Kontakt

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die EV LiquidHome GmbH mit Sitz in der Vancouverstraße 2a, 20457 Hamburg, Deutschland bzw. die oben genannten Joint Controller, die zum EV LiquidHome Konzern gehören. Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an den externen Datenschutzbeauftragten von Engel & Völkers:

Dr. Stefanie Wegener
Mittelweg 10, 20148 Hamburg, Deutschland
Swegener@wegener-ra.de

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist:

Freie und Hansestadt Hamburg
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Prof. Dr. Johannes Caspar
Ludwig-Erhard-Straße 22, 20459 Hamburg
mailbox@datenschutz.hamburg.de